Stadtführungen durch die Dortmunder Nordstadt - Entdecken Sie mit uns den Borsigplatz, den Nordmarkt und das Wohnquartier Hafen!

Lassen Sie sich von uns (ver-)führen - mit Erlebnistouren durch den Dortmunder Norden

Liebe Gäste,

die Dortmunder Nordstadt ist flächenmäßig das größte zusammenhängende Gründerzeitviertel in NRW.Echt Nordstadt - Folge Deiner Neugier!Der Borsigplatz hat neben der Ehre Geburtsstätte des BVB 09 zu sein deutlich mehr zu bieten. Der Bereich des Nordmarktes bot bürgerlichen Familien und Arbeitern eine Heimat. Im Wohnquartier Hafen treffen Kunst, Kirchen und Architekturbesonderheiten zusammen

Begleiten Sie uns auf spannenden und aufschlussreichen Erlebnistouren, quer durch die rund 150jährige Geschichte der aufregenden Nordstadt in Dortmund.

Die Führungen im Überblick

Die nächsten VerFührungs-Termine

Hier finden Sie alle aktuellen Termine für unsere Stadtführungen in der Dortmunder Nordstadt. Sie können auch Ihren eigenen Führungstermin, z.B. für Ihre Feier, Ihre Firma... buchen. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Alle Führungen rund um Borsigplatz und Nordmunder Nordstadt im Überblick

16.07.2016

1. StillLeben Borsigplatz

Am 28. August 2016 findet in der Zeit von 11:00h bis 18:00h das 1. StillLeben Borsigplatz statt.

Pressemeldung: Runder Tisch BVB und Borsigplatz, Annette Kritzler und Karsten Haug, 16.06.2016

Borsigplatz VerFührungen: News
PDF ansehen/Download

Der Runde Tisch BVB und Borsigplatz, Initiator der Idee, freut sich gemeinsam mit dem Veranstalter Stadtteil- Schule Dortmund e.V. auf ein frisches und neues Format für den schönsten Sternplatz unserer Stadt.

Inspiriert von dem Projekt „Still-Leben Ruhrschnellweg“ im Kulturhauptstadt Jahr RUHR.2010 soll der Borsigplatz einen Tag für den motorisierten Verkehr sowie den ÖPNV gesperrt und für Besucher frei gegeben werden. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

Ganz nach dem Motto „BORSIG nehmen Sie PLATZ“ wird für einen Sonntag lang der Verkehrsknotenpunkt ruhen und Anwohner und Gäste nehmen IHREN Platz in Beschlag. Sichern Sie sich jetzt Ihren Tisch und gestalten Sie mit Ihrem Verein, Ihrer Nachbarschaft oder einfach mit Ihrer Familie Ihr eigenes Programm. Das neue Event soll die Gemeinschaft am Borsigplatz stärken und möglichst viele Menschen aus der Nordstadt und ganz Dortmund zusammenbringen. „Die Veranstaltung wird Strahlkraft über die Nordstadt hinaus entwickeln“, da ist sich das Projektteam um Annette Kritzler und Jana Heger sicher. Tischreservierungen können per E-Mail an borsigplatz@nordstadt-qm.de gesendet werden oder persönlich im Quartiersmanagement Borsigplatz, Borsigplatz 1, dienstags 14-18 Uhr und mittwochs 9 – 12 Uhr abgeben werden. Anmeldeschluss ist der 03. August 2016.

Borsigplatz VerFührungen: News
Bild vergrößern

Neben dem geschichtsträchtigen Platz werden zwei Ausfahrtstraßen mit Aktionen belebt. In der Borsigstraße bis zur Ecke Stahlwerkstraße erwartet die Besucher eine Gourmetmeile mit kulinarischen Leckerbissen aus unterschiedlichen Kulturen. In der Wambelerstraße bis Hausnummer 22 kommen die kleinen Gäste in Form einer Spielstraße auf ihre Kosten.

Alles in allem hat das Projektteam in den letzten 12 Monaten ein beachtliches Programm auf die Beine gestellt. Der Finanzrahmen beläuft sich auf rund 32.000 €. Den Löwenanteil daran trägt das Stadtbezirksmarketing Innenstadt Nord, weitere Unterstützer sind die Wohnungsunternehmen DOGEWO21, Julius Ewald Schmitt GbR, LEG Wohnen NRW GmbH, Spar- und Bauverein eG, Vivawest Wohnen GmbH sowie die EDG, die Stiftung Soziale Stadt, die Stadt Dortmund, der Gesprächskreis Borsigplatz und der Runde Tisch BVB und Borsigplatz selbst.

Der „Runde Tisch BVB und Borsigplatz“ besteht aus den folgenden Mitgliedern: Borsigplatz VerFührungen, Borussia Dortmund, Freundeskreis Hoeschpark e.V., Gewerbeverein Borsigplatz, Hoesch-Museum, Kirche Heilige Dreifaltigkeit, Kocatepe Moschee, Stadtteil-Schule Dortmund e.V., Evangelische Lydia-Kirchengemeinde, Machbarschaft Borsig 11, Vincenzheim Jugendhilfe e.V. und dem Quartiersmanagement Nordstadt.

Downloads (PDF):
1. Still-Leben Borsigplatz: Infos und Programm

17.07.2015

Drehscheibe im Wandel

Annette Kritzler lockt mit Themen-Führungen sogar Touristen an den Borsigplatz

Die Münsterstraße - Dortmunds buntes Pflaster

Artikel in den Ruhrnachrichten vom 7. Juli 2015 / Text: Oliver Volmerich / Foto: RN-FOTO MENNE

"Wer mit Annette Kritzler im Borsigplatz-Viertel unterwegs ist, kommt sich vor wie beim Gang über einen Dorfplatz mit dem alteingesessenen Ortspfarrer. Die Frau mit den rotblonden Stoppelhaaren ist bekannt wie der berühmte bunte Hund. Kein Wunder. Schließlich hat sie den Borsigplatz für den Tourismus entdeckt."

Downloads (PDF):
Presseartikel "Drehscheibe im Wandel (RN vom 07.07.2015)"

Touristischer Videoguide der Dortmunder Nordstadt

Info zum Videoguide
Steinwache
Münsterstraße
Nordmarkt
Brauereimuseum
Architektur
Borsigplatz
Dreifaltigkeitskirche
Hoeschpark
Glaubensvielfalt
Hoesch-Museum
Fredenbaumpark
Kulturzentrum Depot
Pauluskirche
Hafen
Künstlerszene

Touristischer Videoguide der Dortmunder NordstadtDie Nordstadt ist einer der spannendsten Stadtteile Dortmunds - nicht nur aufgrund ihrer langen und wechselvollen Geschichte. Aus vielen verschiedenen Perspektiven wird sie betrachtet und beurteilt. Damit sich die Besucher der Stadt ein eigenes Bild machen können, gibt es jetzt den "Videoguide der Dortmunder Nordstadt".

16 Kurzfilme zeigen Sehenswürdigkeiten, historische Zeugnisse, Menschen und die spezielle Charakteristik dieses bunten, lebendigen und multikulturellen Stadtbezirks. In den Videos kommen Menschen zu Wort, die von ihrer engen persönlichen Verbindung zu besonderen Orten in der Nordstadt erzählen.

Downloads (PDF):
Überblick: Videoguide der Dortmund Nordstadt
Pressemitteilung

Jugendförderkreis Dortmund „JFK“

„Wir leben Bildung - Echt Nordstadt“

Film zu den Stadtteil-Touren

Die Borsigplatz VerFührungen freuen sich, den 1. Promotionfilm zu den Stadtteiltouren durch die Nordstadt in Dortmund präsentieren zu können.

Dank der Unterstützung der Produktionsfirma "cutterjung" und dem Singer-Songwriter Boris Gott konnten wir einen attraktiven und professionellen Trailer zu unserer Arbeit erstellen. Unser Dank geht an "cutterjung", Boris Gott und an all die willigen Statisten die uns beim Dreh unterstützt haben. Es war toll mit Euch zusammen zu arbeiten!

Jetzt viel Spaß beim anschauen!
Ihre Annette Kritzler u. Anette Plümpe, die beiden Borsigplatz VerFührerinnen!

Audio

eldoradio lebt mit dir

Aus dem Eldoradio Schrebergarten "Annette Kritzler macht zusammen mit ihrer Kollegin Anette Plüms Führungen durch die Nordstadt. 8 Nordstadt(ver)führungen gibt es inzwischen, vom BVB, über Religionsgemeinschaften und den Nordmarkt hin zum Thema Essen.". Eine Sendung von Norbert Paul.

Sendung auf eldoradio.de

 


 

Programm 2016

Hier können Sie unser Programm mit allen Veranstaltungen herunterladen:

Programm 2016: Führungen um den Borsigplatz in der Nordstadt Dortmund

PDF: Programm 2016

Neues aus der Nordtstadt

13.05.2016 - Internationale Woche 2016 – Infos und Programm[…]

Echt Nordstadt - Wilde Heimat

Nordstadtblogger
Aus der Nordtstadt, über die Nordstadt

dortmundermädel
erlebe meine stadt.

Veranstaltungskalender
der KulturMeileNordstadt

Presse

"Drehscheibe im Wandel" (RN vom 07.07.2015) NEU

Alle Presseartikel anzeigen…

Zum Verschenken!

Ab sofort bieten wir Ihnen Gutscheine zum Verschenken für unsere Führungen an!

Alle Infos hier...

Faltplan "Nordstadt-Kultur"

120 Orte zum Entdecken und Erkunden

Faltplan Nordstadt Kultur

Plakat hochformatig (PDF)

Banner querformatig (PDF)

Pädagogische Landkarte

Außerschulische Lernorte in Westfalen-Lippe

Pädagogische Landkarte

www.lwl.org/paedagogische-landkarte

Aktion gegen Rechts

Stadtweite Planerladen-Kampagne:„Wir sind Dortmund. Nazis sind es nicht."

Nordstadt Dortmund Gegen Nazis

Webseite besuchen...

wir alle sind Dortmund

wir alle sind Dortmund

Infos zur Kampagne für ein weltoffenes Dortmund hier…

Agenda 21

Den "Borsigplatz VerFührungen" wurde am 28.11.11 das Agenda Siegel 21 der Stadt Dortmund verliehen.

Agenda 21. Dortmund Nordstadt.

Artikel lesen...

Schöner wohnen ohne Nazis

Schöner wohnen ohne Nazis

Unter dem Slogan „BESSER LEBEN OHNE NAZIS / SCHÖNER WOHNEN OHNE NAZIS auch im September 2012… und darüber hinaus“ hat auch der Planerladen e.V. den Kampf vor zwei Jahren mit einer neuen Aktion wieder aufgenommen. Weiterhin gibt es DinA1-Plakate der drei aussagekräftigen, zeitlos gestalteten Motive der Kampagne.

Interessierte können nach Anmeldung bei der Integrationsagentur des Planerladen e.V. unter der Tel-Nummer 8820700 oder per Mail: integration@planerladen.de Exemplare der kostenlosen Poster abholen. Durch die Verbreitung der Plakate möchte der Planerladen e.V. die Aktion stadtweit bekannt machen und ihre Wirkung damit erhöhen.

Ein besonderer Dank des Planerladens gilt der Koordinierungsstelle für Vielfalt, Toleranz und Demokratie, die den Posterdruck finanziert hat.

Die Borsigplatz VerFührungen unterstützen das Projekt des Planerladens e.V. aus tiefster Überzeugung!


 

© 2006-2016 Annette Kritzler, Anette Plümpe. Borsigplatz VerFührungen. Startseite | Unserer Partner | Kontakt | Impressum

Webdesign: www.hms-design.de | Urheberechtliche Hinweise

Borsigplatz VerFührungen. Live-Museum und Führungen rund um den Borsigplatz in der Dortmunder NordstadtBorsigplatz VerFührungen. Live-Museum und Führungen rund um den Borsigplatz in der Dortmunder NordstadtBorsigplatz VerFührungen. Live-Museum und Führungen rund um den Borsigplatz in der Dortmunder NordstadtBorsigplatz VerFührungen. Live-Museum und Führungen rund um den Borsigplatz in der Dortmunder NordstadtBorsigplatz VerFührungen. Live-Museum und Führungen rund um den Borsigplatz in der Dortmunder Nordstadt
borsigplatz und nordstadt in dortmund
Borsigplatz Verführung: Dortmunder Nordtstadt Führungen